top of page

Warum ist ein Unternehmen gespickt mit Revierkonflikten?


Mein Parkplatz!

Mein Büro! 

Mein Arbeitsplatz! 

Mein Schreibtisch! 

Mein Bürostuhl!

Meine Büromaterialien! 

Mein PC!

Meine Pause!


Es kann passieren, dass wir auf dem Weg ins Unternehmen bereits Revierkonflikte in einen aktiven Zustand bringen und schon „auf 180“ sind, wenn wir in unserem Büro ankommen. Um diesen Fakt zu verstehen, müsst ihr wissen, das alles, was „unser“ ist, gleichzeitig als unser Revier in unserem Energiefeld gespeichert wird. Kommt uns dann etwas in die Quere, reagieren wir mit einem aktiven Revierkonflikt.


Lösen wir diesen wieder auf, können körperliche Reaktionen auftreten (z.B. Niesen, Husten, Druck auf 


der Brust etc.), je nach dem, wie stark der aktive Konflikt sich abgespielt hat. 


Stellt euch einen ganz normalen Arbeitstag vor - wir übersetzen ihn euch energetisch in Revierkonflikte:


1. Du steigst in dein Auto - alle Sender sind verstellt, weil er/sie den Wagen gestern fuhr


2.-4. Dir wird auf dem Weg ins Unternehmen ein Mal die Vorfahrt genommen und du wurdest zwei Mal angehupt


5. Du kommst aufs Firmengelände gefahren und stellst fest, dass ein Lieferant auf deinem Parkplatz steht


6. Genervt betrittst du die Firmenküche und siehst, dass deine gekennzeichnete Spezialmilch nur noch 3 Tropfen enthält


Arbeitest du mit mehreren Kollegen in einem Büro oder sogar in einem Großraumbüro?


7.-8. Jemand sitzt an deinem Arbeitsplatz auf deinem Stuhl und unterhält sich mit den anderen


9. Du wirst vom Telefon oder von Kollegen oder Kunden in deiner Mittagspause gestört……und immer so weiter!


Wie bereits erwähnt, gibt es bei jedem Konflikt körperliche und psychische Reaktionen - entweder in der aktiven oder in der gelösten Phase - die Liste hierzu ist sehr lang, daher nur einige Beispiele:


Körperliche Ebene: Oberhaut und Haare, Schleimhäute, Bronchien


Psychische Ebene: Aggression, Ärger, Hass, Wut, Angriffslust, Machtverhalten, autoritäres Verhalten, Streitlust, Diskussionslust, Konkurrenzdenken/-verhalten, über andere schlecht reden, Hoffnungslosigkeit, Depression, Antriebslosigkeit, Schüchternheit, jammern, Trotz, Widerstand, beleidigt sein


Erkennst du dich selbst oder Kollegen wieder?


Wie wäre es, wenn all diese Dinge nicht mehr triggern würden und somit Ruhe einkehrt (innen wie außen)?


All diese Muster und wiederum die Reaktionen des Gegenübers darauf kosten unnötig Energie, die an anderer Stelle besser eingesetzt werden könnte - und darüber hinaus wirkt sich die energetische Auflösung der Konflikte auch auf das Privatleben aus, was sich wiederum auf das Arbeitsleben auswirkt, was sich wiederum…. kurzum: die Spirale geht voll nach oben :)


Stelle es dir vor: aus der Sicht eines Unternehmers und aus der Sicht eines Mitarbeiters….


Wir begleiten euch durch diese Prozesse.


Buche einen unverbindlichen Vortrag in deinem Unternehmen, um eine Kostprobe unserer Arbeit zu erhalten:

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page